Quo vadis, Artefakte?

Die Artefakte sind das Highlight in World of Warcraft: Legion. Die Waffen sind, nach den Vorbereitungsquests, unser erster Schritt in der neuen Erweiterung – und begleiten uns bis zum Ende. Doch was passiert eigentlich mit den ikonischen Waffen, wenn die brennende Legion zurückgeschlagen ist, und unsere Helden sich in neue Abenteuer stürzen?

Es gab viele Diskussionen um dieses Thema. Da wir wichtige Lore-Waffen wie den Aschenbringer oder den Schicksalshammer im Kampf schwingen, ist natürlich fraglich, ob wir eine solche Waffe einfach zurücklassen würden. Die Antwort kam nun von Lead Narrative Desiger Dave Kosak: Artefakte sind ein Legion-spezifisches Feature und werden in der darauffolgenden Erweiterung keine Rolle mehr spielen.

Wahrheitshüter

In einem Interview mit Polygon äusserte sich Kosak zu den Gründen dazu.

“It’s kind of like what’s going to be the marquee cool new thing in this expansion. It was garrisons in Warlords of Draenor, and that was pretty cool. We take some of those elements forward, but otherwise that was a Draenor-specific thing. Now you have an artifact weapon, and it’s going to be very Legion-specific. Down the line, I imagine we’ll have something else really cool.”

Artefakte sind ein zentrales Feature in World of Warcraft: Legion, ähnlich wie die Garnison für Warlords of Draenor. Ein solches erweiterungsspezifisches Element in der Zukunft weiter zu verwenden würde das Spiel irgendwann „zu voll“ erscheinen lassen. Daher werden, wenn überhaupt, nur Kernelemente weiterverwendet (z.b. das Grundgerüst der Garnison für die Ordenshallen).

Artefakte und Ordenshallen wurden eingeführt, um den Spielern ein klassenspezifischeres Spielerlebnis zu ermöglich, ähnlich wie die Klassenquests damals in Classic. Auch deren Geschichte war irgendwann erzählt, und wir wendeten uns neuen Dingen zu. So macht es durchaus Sinn, nicht für immer mit den Artefakten zu kämpfen.

Ashbringer

Wie erklärt wird, warum wir so mächtige Waffen nicht weiterhin verwenden (immerhin ist die Gegenstandsstufe in der Lore keine Sache) bleibt abzuwarten – aber es muss eine gute Erklärung geben.

Die wahrscheinlichste Erklärung? Im Kampf gegen den Endboss der Erweiterung (Kil’jaeden? Avatar von Sargeras? Jaina?) nutzen wir die Kräfte der Artefakte, um den Bösewicht zu bezwingen, wodurch die Waffen ihre Macht verlieren.

Aber hey, immerhin können wir die erspielten Skins auch später noch zum moggen verwenden.

Tags

You may also like...

0 thoughts on “Quo vadis, Artefakte?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.