Pokémon GO offiziell in Deutschland erschienen! + Einblick ins Spiel

Heute, am 13.07.2016, wurde Pokémon GO offiziell im Appstore für Appleuser und im Google Play Store für Androidnutzer veröffentlicht.


Schon seit dem 06.07.2016 war Pokémon GO inoffiziell spielbar, da man das vom Google Play Store noch nicht freigegebene Spiel über Umwege herunterladen und auf seinem Android-Gerät installieren konnte. Auch Applenutzern war es möglich das Spiel in Deutschland schon zu spielen, indem man sich einen neuen iTunes-Account mit einer neuseeländischen und australischen Apple-ID erstelle, das Spiel wurde am bereits genannten Tag in diesen Ländern schon veröffentlicht.

Nicht einmal 24 Stunden später begannen die schon die Serverprobleme: Jeden Tag durften sich Spieler auf der ganzen Welt mindestens ein mal eine unter Spielern gefürchtete Fehlermeldung ansehen, die die meisten Spieler mittlerweile wohl auswendig abzeichnen könnten.

Fehlermeldung zu den gesperrten Servern


Nun aber ist das Spiel auch offiziell in Deutschland verfügbar. Bereits wenige Stunden nach Veröffentlichung tummeln sich schon tausende Spieler in den Städten, fangen Pokémon und kämpfen um virtuelle Arenen – der feuchte Traum eines jeden Pokémon-Fan oder Nostalgikers.

Zu Beginn lernt man Professor Willow kennen, der einem die aus allen Pokemoneditionen bekannte Einführung in die Welt der Pokémon gibt.

Danach geht es an die Charaktererstellung. Bei dieser wählt man zuerst sein Geschlecht aus, danach kann man elementare Bestandteile des Charakters verändern, zu diesen Bestandteilen gehören Hautfarbe, Haarfarbe, Augenfarbe, Kappe, Oberteil, Hose, Schuhe und Rucksack. Momentan sind bei den einzelnen Kategorien noch nicht viele Auswahlmöglichkeiten beinhaltet, aber was nicht ist, kann noch werden.

Geschlechtsauswahl

Geschlechtsauswahl

Charakteranpassung

Charakteranpassung


Danach wird man direkt ins Spiel geworfen, welches zu einem großen Teil auf einer Karte deiner Umgebung stattfindet. Man ist sofort von den drei Starterpokémon Glumanda, Schiggy und Bisasam umzingelt. Tippt man eines von ihnen an (diese Chance sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen), so bekommt man die Chance selbiges zu fangen, die anderen beiden sind dann allerdings weg.

Bemerkung des Autors: Ich habe mich für Schiggy entschieden, es stand auf meiner Toilette.

Auch Schiggys müssen ab und an auf Toilette


Hat man sein ersten Pokémon gefangen, so hat man nun auch Zeit die Karte richtig zu betrachten. Man findet kleine, blaue und Markierungen und große, weiße Quadrate, letztere sind Arenen, die später angesprochen werden. Die blauen Markierungen sind kleinere Sehenswürdigkeiten oder Plätze und werden „PokéStops“ genannt. Sind sie in Reichweite (Kreis um den Charakter auf der Karte) und man drückt auf sie, sieht man ein Bild des Ortes, welches man rotieren lassen kann. Dreht man an diesem Bild bekommt man Items geschenkt (meistens Pokébälle, allerdings aus Beleber, Tränke, usw.).

PokeStop


Die großen, anfangs grauen Quadrate, sind Arenen, die Spieler im Namen ihres Teams erobern und verteidigen können. Erreicht ein Spieler Level 5 und versucht eine Arena zu betreten, so wird er darum gebeten einem von drei Teams beizutreten (Rot, Blau und Gelb). Hat man sich für eines entschieden, kann man die Arena von nun an für sein Team einnehmen. Hat man dies geschafft, kann man eines seiner Pokemon hineinstellen, gegen das andere Teams zuerst kämpfen müssen, bevor sie die Arena für ihr Team einnehmen können. Wenn eine Arena schon die Farbe des eigenen Teams hat kann man gegen das darin stehende Pokemon „trainieren“ und dadurch das Arenalevel erhöhen, so können mehr Leute ihre Pokemon in der Arena zur Verteidigung platzieren.

Neutrale Arena von innen

Neutrale Arena von innen

Blaue Arena von außen

Blaue Arena von außen


Wir, von Gaming Secrets wünschen euch viel Spaß und Glück beim Pokemon fangen. Alle, die bis hier hin durchgehalten haben bekommen von uns noch einen Tipp mit auf den Weg. Falls ihr am Anfang keines der drei Starterpokemon möchtet und ihr von den drei Starterpokemon weglauft, werdet ihr ein Pikachu finden, welches das geheime vierte Starterpokemon ist.

Viel Spaß beim Fangen, sammeln und kämpfen.

Tags

You may also like...

0 thoughts on “Pokémon GO offiziell in Deutschland erschienen! + Einblick ins Spiel”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.