Overwatch: Season 3 startet am 1. Dezember

Scott Mercer, Principal Desginer bei Blizzard, hat im offiziellem Forum neue Informationen zu Season 3 bekannt gegeben. Die wichtigste Information: Season 2 endet am 24. November und eine Woche später, am 1. Dezember, beginnt Season 3. Desweiteren könnt ihr alle geplanten Änderungen bereits auf den PTR Servern selbst spielen und testen.

Im Beitrag schreibt Scott Mercer, dass man das Matchmaking und auch die Placement-Matches verbessern und weiter optimieren möchte da in den vergangenen Seasons manche Spieler zu hoch beziehungsweise zu niedrig eingestuft worden sind. So wurden zum Beispiel einige Spieler Ende Gold oder Anfang Platin eingestuft, andere wurden auf Diamond eingestuft und sind dann im Rang gefallen bis sie sich auf ihren eigentlichen Rängen eingependelt haben.

overwatchheaderimageguide_1200x500

In Season 3 soll man in den Placement-Matches mit Spielern eines ähnlichen Ranges beziehungsweise Skill Levels gematcht werden, dadurch sollen Spieler nicht mehr durch andere Spieler mit einem viel höherem Rang getragen und von Spielern mit einem niedrigerem Rang nicht mehr runter gezogen werden. Laut den Entwicklern soll dies das Matchmaking fairer gestalten.

Zu Beginn der Season soll man wieder mehr Punkte für gewonnen Spiele erhalten um sich so besser in seinem Rang wiederfinden zu können. Nach einigen Spielen soll sich die Punkteverteilung zwischen gewonnen und verlorenen Matches wieder normalisieren, wie es in Season 2 der Fall war.

[Quelle]

Tags

You may also like...

0 thoughts on “Overwatch: Season 3 startet am 1. Dezember”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.