Legion Dungeon Kurzguide – Die Hallen der Tapferkeit

In den Wolken hoch über Sturmheim hat der Titanenhüter Odyn die mächtigsten Vrykulkrieger Azeroths als seine Valarjar auserkoren. Zwischen den Festsälen und Jagdgründen stellen diese aufgestiegenen Vrykul sich immer wieder neuen Prüfungen und bereiten sich auf den bevorstehenden großen Krieg vor. Abenteurer müssen diese Hallen durchschreiten und sich als würdig erweisen, wenn sie Odyn gegenübertreten und die Aegis von Aggramar beanspruchen wollen.

Boss: Hymdall

Hymdall

Hymdall, der in goldene Rüstung gewandete, unerschütterliche Wächter der Hallen der Tapferkeit, ist eine mächtige, wie aus Granit gehauene Figur. Er wurde von Odyn persönlich damit beauftragt, keine Unwürdigen in die Hallen einzulassen, und kann sich bei der Ausübung dieser Pflicht auch auf die tödlichen Sturmdrachen verlassen, die ihm zu Hilfe eilen, sobald er sein Horn erklingen lässt.

  • Übersicht: Hymdall nutzt sein Horn der Ehre, um Sturmdrachen herbeizurufen und Blitze auf der Plattform einschlagen zu lassen. Während der Kampf voranschreitet, werden immer mehr Drachen vom Horn der Ehre gerufen.
  • Schadensklassen
    • Haltet Euch nicht in der Nähe der Tanzende Klinge auf.
    • Stellt Euch nicht vor Hymdall, da er ohne Vorwarnung sein Verwundendes Fegen einsetzen kann.
    • Behaltet den Himmel im Auge, da Sturmdrachen ständig über die Plattform fliegen und Statisches Feld erzeugen.
  • Heiler
    • Haltet Euch nicht in der Nähe der Tanzende Klinge auf.
    • Stellt Euch nicht vor Hymdall, da er ohne Vorwarnung sein Verwundendes Fegen einsetzen kann.
    • Behaltet den Himmel im Auge, da Sturmdrachen ständig über die Plattform fliegen und Statisches Feld erzeugen.
  • Tanks
    • Haltet Euch nicht in der Nähe der Tanzende Klinge auf.
    • Wendet Hymdall von anderen Spielercharakteren ab, da er ohne Vorwarnung sein Verwundendes Fegen einsetzen kann.
    • Behaltet den Himmel im Auge, da Sturmdrachen ständig über die Plattform fliegen und Statisches Feld erzeugen.

Boss: Hyrja

Hyrja

Zu Lebzeiten war Hyrja eine Kriegerin, die ihresgleichen suchte und die Valkyra gegen jegliche Bedrohung verteidigte. Ihre Tapferkeit und ihr Mut erweckten die Aufmerksamkeit von Eyir, einer Titanenwächterin. Nach ihrem Tod und Aufstieg in die Hallen der Tapferkeit wurde Hyrja durch Eyir ihre größte Ehre zuteil: die Verwandlung in eine Val’kyr.

Boss: Fenryr

Fenryr

Auf den Feldern der Ewigen Jagd trainieren die größten Vrykulchampions ihre Fähigkeiten, indem sie sich gegenseitig auf der Jagd nach riesigen Beutetieren messen. Um den furchterregenden Worg Fenryr machen aber alle gleichermaßen einen großen Bogen, denn er ist der uneingeschränkte Herr dieser Felder, der seine Beute mit tödlicher Geschwindigkeit verfolgt und niederstreckt.

  • Übersicht: Fenryr springt umher und zerfetzt seine Gegner, bis er verwundet wird und sich in sein Versteck zurückzieht.
  • Schadensklassen
    • Haltet Euch nicht in der Nähe von Verbündeten auf, die Ziel des Gieriger Sprung sind.
    • Flieht vor Fenryr, wenn Ihr Blutgeruch an Euch habt.
    • Nahkampfschadensklassen sollten dabei helfen, den Schaden von Klauenzorn aufzuteilen.
  • Heiler
    • Haltet Euch nicht in der Nähe von Verbündeten auf, die Ziel des Gieriger Sprung sind.
    • Flieht vor Fenryr, wenn Ihr Blutgeruch an Euch habt.
  • Tanks
    • Haltet Euch nicht in der Nähe von Verbündeten auf, die Ziel des Gieriger Sprung sind.
    • Helft, den Schaden von Klauenzorn aufzuteilen.

 

Boss: Gottkönig Skovald

Skovald

Gul’dan trat mit einer simplen Offerte an den Vrykulkönig Skovald heran: Entweder würde er sich der Legion anschließen und so unendliche Macht erhalten, oder er würde die Vernichtung seines Volkes mitansehen müssen. In Hoffnung auf Eroberungen und Ruhm nahm Skovald das Angebot der Legion an und wurde mit einer einzigen, immens wichtigen Aufgabe betraut: Er sollte die Aegis von Aggramar aus Odyns Hallen der Tapferkeit beschaffen und sie Gul’dan bringen. Erst dann würde sein endloser Eroberungszug beginnen.

  • Übersicht: Gottkönig Skovald kämpft mit der Gruppe um die Kontrolle über die Aegis von Aggramar. Die Spielercharaktere können Skovald die Aegis entreißen und sich damit gegen seinen ultimativen Angriff verteidigen.
  • Schadensklassen
  • Heiler
  • Tanks

 

Boss: Odyn

Odyn

Odyn, einer der Titanenhüter, wurde vom Pantheon der Titanen ermächtigt, die titanengeschmiedeten Armeen gegen die alten Götter zu führen. Im Anschluss an diesen Kampf erhob er die Hallen der Tapferkeit in den Himmel und stellte eine Streitmacht der größten Vrykulchampions zusammen, um Azeroth zu verteidigen. Als aber Ulduar in die Klauen von Yogg-Saron fiel, wurde er von Loken verraten und von Helya verflucht, sodass er jetzt auf ewig in den Hallen gefangen ist.

  • Übersicht: Odyn fordert Spielercharaktere zum ehrenhaften Kampf heraus. Wenn ein Spielercharakter sterben würde, wird er stattdessen von Odyns Val’kyr aus dem Kampf entfernt. Wenn er nur noch über 80% seiner Gesundheit verfügt, befindet Odyn die Spielercharaktere für würdig und beendet den Kampf.
  • Schadensklassen
  • Heiler
  • Tanks

 

Tags

You may also like...

0 thoughts on “Legion Dungeon Kurzguide – Die Hallen der Tapferkeit”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.