Klassenanpassungen zum ID Reset und Mythic-Raid Eröffnung

Zur Eröffnung des Mythic Schwierigkeitsgrades wird nochmals kräftig an den Klassen geschraubt.
Dazu kommen auch ganze Änderungen an Gear und Trinkets über welche wir auch noch berichten.

Originally Posted by Blizzard

Mit den Wartungsarbeiten nächste Woche, anfangend am Dienstag, 11. September, werden wir einige Anpassungen vornehmen. Dies ist abhängig davon, jenachdem die jeweiligen Klassen im neuen Content performt haben. Hier einige der Anpassungen:

  • Druide

    • Wildheit

      • Kompletter Schaden um 5% erhöht.
    • Wiederherstellung

      • Komplette Heilung um 3% erhöht.
      • Manakosten von Verjüngung auf 10.5% reduziert (war 11%).
  • Jäger

    • Tierherrschaft

      • Kompletter verursachter Schaden um 5% verringert.
  • Magier

    • Feuer

      • Kompletter verursachter Schaden um 6% erhöht.
      • Schaden von Flammenschlag um 15% erhöht.
  • Paladin

    • Heilig

      • Heiliges Licht und Heiliger Blitz um 7% erhöht.
  • Priester

    • Disziplin

      • Schaden von Smite um 9% verringert.
    • Heilig

      • Gewirkte Heilung u 3% verringert.
    • Schatten

      • Schattenwort: Schmerz und Vampirberührung um 20% erhöht.
  • Schurke

    • Gesetzlosigkeit

      • Verursachter Schaden um 5% verringert.
      • Todesschuss (Azerit Trait) um 20% verringert.
    • Täuschung

      • Verursachter Schaden um 5% verringert.
  • Schamane

    • Wiederherstellung

      • Heilender Regen heilt um 12% mehr.
      • Springflut heilt um 6% mehr.
  • Hexenmeister

    • Gebrechen

      • Summon Darkglare damage reduced by 20%.
    • Dämonologie

      • Verursachter Schaden um 5% erhöht.
    • Zerstörung

      • Verursachter Schaden um 5% erhöht.

Die endgültigen Änderungen werden wir mit anderen Änderungen in unserem Hotfix Blog Post veröffentlichen.

You may also like...

0 thoughts on “Klassenanpassungen zum ID Reset und Mythic-Raid Eröffnung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.