Schattenrunen in Ogrimmar und ein toter Hochbergtaure im Eschental..

Mit dem neuen Patch 7.3.5 sind auch neue Hinweise aufgekommen. Dazu muss man sagen, das Blizzard wohl bewusst, mit dem neuen Patch zwar Levelskalierung etc. freigeschalten hat, aber nicht die neuen Subrassen. Auch hat Blizzard immer mehr darauf geachtet, Veröffentlichungen mit der Story konform umzusetzen.

Nun wurde ein toter Hochbergtaure gefunden. Nichts besonderes im Kampf gegen die Legion… jedoch im ESCHENTAL!

694204-halian-shlavahawk

Das alleine jedoch reicht nicht, um zu behaupten das irgendwas in den Schatten geschieht. Doch nun sind in Ogrimmar auch Runen aufgetaucht, welche man sonst auf Mac´aree gefunden hat. Eine Schattenrune! Diese sieht man in den Ruinen von Oronaar:
694120

Und nun auch in Ogrimmar: 694122694121Was es nun mit der Rune auf sich hat ist noch unklar, jedoch ist die Tatsache das Gallawix seine Goblins in den Süden entsandt um Azerit abzubauen interessant. Denn wie ist er darauf gekommen? Ein noch ungelöstetes Rätsel, doch wir bleiben dran!!

 

You may also like...

0 thoughts on “Schattenrunen in Ogrimmar und ein toter Hochbergtaure im Eschental..”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.