Bluepost: Früher Zugang zum Dämonenjäger

Wer sich World of Warcraft: Legion vorbestellt hat, erhält früheren Zugang zur neuen Heldenklasse, den Dämonenjägern. Die Klasse soll, für alle deren Accounts erweitert wurden, ab Mitte August verfügbar sein. Der gestrige Vorbereitungspatch hat nun aber für Verwirrung bei vielen Spielern gesorgt. Die Handelschannel auf fast allen Servern waren gefüllt mit den Fragen, warum der Dämonenjäger noch nicht spielbar sei.

Blizzards Community Manager haben sich nun ein Herz gefasst, und in einem Bluepost noch einmal alle Informationen zum frühen Zugang zur Heldenklasse zusammengefasst.

Wir haben heute Morgen festgestellt, dass es seit der Aktivierung des Vorbereitungspatches für Legion zu einiger Verwirrung in Bezug auf den frühen Zugang zum Dämonenjäger gekommen ist.

In den Wochen vor dem Start von Legion werden Spieler, die die Erweiterung im Vorverkauf erworben haben, frühen Zugang zur neuen Dämonenjägerklasse erhalten. Diese Spieler beginnen auf Stufe 98 und finden sich in den von Teufelsmagie verpesteten Weiten Mardums wieder, wo sie ihre ersten Erfahrungen als Dämonenjäger sammeln können, bevor sie zu ihren Verbündeten im Kampf gegen die Legion stoßen.

Wir arbeiten noch an dem genauen Zeitplan, Spieler können aber damit rechnen, dass der Dämonenjäger ab der zweiten oder dritten Augustwoche spielbar ist (weltweit spätestens ab dem 17. August).

In Zukunft werden wir euch weitere Informationen über dieses Thema zukommen lassen, wenn die Veröffentlichung von Legion näher herangerückt ist.

Wie ihr also seht, wird der Dämonenjäger ab spätestens 17. August spielbar sein – womit mehr als genug Zeit bliebt das Intro zu spielen und sich an den Charakter zu gewöhnen.

DE_WOW_Legion_promo_1200x628 - Kopie

Tags

You may also like...

0 thoughts on “Bluepost: Früher Zugang zum Dämonenjäger”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.